Serviceleistung

Pille danach

Mit der Pille danach erhalten Sie in der Pilgerbrunnen Rotpunkt Apotheke eine sichere und einfach anzuwendende Notfallverhütung. Unsere ApothekerInnen beraten Sie vertraulich und diskret.

Illustration: Adrianne Walujo (mixkit.co)
Illustration: Adrianne Walujo (mixkit.co)

Das Wichtigste

  • Die Pille danach kann bis 5 Tage nach dem Geschlechtsverkehr eine Schwangerschaft verhindern.
  • Je früher Sie die Pille danach einnehmen, desto besser wirkt sie.
  • Bei frühzeitiger Einnahme minimiert die Pille danach das Risiko einer Schwangerschaft auf bis zu 0.9 Prozent.
  • Eine ApothekerIn informiert Sie sachlich und mit Erfahrung über den Nutzen und die Wirksamkeit der Pille danach.
  • Das Gespräch ist vertraulich und findet diskret in einem separaten Sprechzimmer statt.

Es gibt viele Gründe, warum bei der Verhütung etwas schief laufen kann: Unachtsamkeit, vergessene Pille, gerissenes Kondom oder ein anderer Grund. Hat die Verhütung versagt, kann die Pille danach eine Schwangerschaft verhindern. Kommen Sie in diesem Fall idealerweise innerhalb von 24 Stunden auf jeden Fall jedoch nicht später als innerhalb von 5 Tagen zu uns. Eine ApothekerIn berät Sie ausführlich zur Notfallverhütung mit der Pille danach. Dieses Gespräch findet vertraulich und diskret im separaten Sprechzimmer statt.

Die persönliche Beratung durch eine ApothekerIn ist eine Voraussetzung zur Einnahme der Pille danach.

Serviceleistung Pille danach

Ohne Voranmeldung (Termin-Vereinbarung auf Wunsch)
Ihr Zeitaufwand: ca. 15 Minuten
Preis Serviceleistung: CHF 20.00 (ohne Pille danach)
Preis Pille danach:
Levonorgestrel Sandoz CHF 22.50 (exkl. Beratungsgespräch)
ellaOne CHF 42.50 (exkl. Beratungsgespräch)

Ablauf

  1. Kommen Sie innerhalb von 5 Tagen idealerweise jedoch innerhalb von 24 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr zu uns in die Apotheke.
  2. In der Apotheke werden Sie von unseren Mitarbeiterinnen empfangen und in unser Sprechzimmer geführt. Dort findet vertraulich und diskret die Beratung zur Pille danach statt.
  3. Eine ApothekerIn informiert Sie ausführlich über den Nutzen und Einsatz der Pille danach als Notfallverhütung und geht dabei zusammen mit Ihnen einen standardisierten Fragebogen durch. Falls notwendig und medizinisch angezeigt, erhalten Sie im Anschluss daran die Pille danach, welche Sie diskret im Sprechzimmer einnehmen können.